Intercontec Steckverbinder: ytec, itec

Das ultraflache Gerätesteckverbinder-System von Intercontec (Februar 2010)

Dieses miniaturisierte Stecksystem überzeugt durch hohe Leistungsfähigkeit und sein äußerst flaches und schmales Design.

Die robusten Metallgehäuse sind stufenlos 300° orientierbar. Schnelle, einfache und werkzeuglose Montage begeistern ebenso wie die sichere Gehäusecodierung und der selbstverriegelnde Schnellverschluss. Das macht den Steckvorgang kinderleicht und dabei ist kein Eingriff ins Gehäuseinnere erforderlich. Das ytec-System vereint zwei 90° gewinkelte Rundsteckverbinder in einem Gehäuse.

Dabei wird nur eine Montagebohrung ins Geräteinnere benötigt und wahlweise ist ytec für die Kombination von Leistungs- und Signalanschluss oder Leistungs- und Busanschluss ausgelegt.

Die Singlevariante „itec“ glänzt mit allen Funktionalitäten des „ytec“ und ist entweder als Signalsteckverbinder oder Leistungssteckverbinder für Anschlussquerschnitte bis 1,5 mm² erhältlich. Ideal für kleine Servoantriebe oder Geräte, wo wenig Platz für die Verkabelung zur Verfügung steht.

 

<< Zurück zur Übersicht